Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Umgestaltung, Brandschutz und energetische Modernisierung der anstaltseigenen Gebäude.

Ausführungsplanung (z. T. Entwurf), AVA, Bauleitung für die energetische Sanierung, Durchführung von Brandschutz-Maßnahmen und Umbauten/Umgestaltung in Teilbereichen der Objekte der BAuA in Dortmund.

Der Gebäudekomplex wurde zwischen 1972 und 1979 errichtet; Erneuerung Bürobereiche, Hörsaal, Kantine, Eingangsbereich, Foyer, Bibliothek etc. im 7-geschoßigen Haupthaus, angegliedertem 1-geschossigem Werkstatt- und 2-geschoßigem Laborgebäude.